Rücklick auf das Pure Cycling Festival: Heroes, Bestzeiten und tolle Gewinne

Ein aufregendes und tolles Wochenende im Zeichen des Radsports liegt hinter uns. Zwei Tage volles Programm mit zahlreichen Veranstaltungen und super Angeboten lockten trotz des mäßigen Aprilwetters am 27. und 28. tausende Besucher auf das Gelände vor dem Canyon.Home.
Auf dem Tagesprogramm standen viele verschiedene Aktionen wie das Eliminator Race, die Gran Fondo RTF, Service- und Ergonomie-Workshops, geführte Touren mit den Canyon Heroes und das Canyon Ladies Camp. Zudem gab es Firmenführungen, ein Kids Race, Autogrammstunden, eine Flatland Show, die Stoppomat-Challenge und vieles mehr. Aber lest und seht selbst:

Volles Programm beim Pure Cycling Festival / Foto: Markus Greber

Stoppomat-Challenge: Kurschat knackt sich selbst
Nieselregen, 8,4 Kilometer, 4,2 Prozent Durchschnittssteigung, 322 Höhenmeter. Unter dem Motto “Knack den Kurschat” traten die motivierten Teilnehmer der Canyon Inside Tour an, um auf der Canyon-Stoppomat-Strecke im Aspelbachtal gegen den “schnellsten Bergfahrer der Welt” Wolfram Kurschat zu bestehen.
Doch der “Wolfman” wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Und nicht nur das: Das Cross-Country-Ass knackte sich gewissermaßen selbst und pulverisierte seine eigene Bestzeit von 2012.
Stoppomat-Challenge 2013: Hier geht’s zum ausführlichen Bericht
Aufruf “Knack den Kurschat” beim Gardasee Bike Festival in Riva am 3./4. Mai
Wolfgang Kurschat / Foto: Markus Greber

Eliminator Race
Rund um das Canyon.Home fand am Sonntag das Cross-Country-Eliminator Race statt. In einem packenden Wettbewerb und hochkarätig besetzten Feld setzte sich Andy Eyring (Team Bergamont) in der Hauptklasse vor Wenzel Böhm-Gräber (Focus XC Elite Team) durch.
Der dreifache Downhill-Weltmeister Fabien Barel nahm ebenfalls am Eliminator Race teil und landete am Ende auf dem fünften Rang. Dennoch hatte der Leader des Canyon Factory Enduro Teams jede Menge Spaß am Rennen: “Was für eine traumhafte Veranstaltung. Ich bin zum ersten Mal solch ein Sprint-Rennen gefahren und der Kurs war perfekt. Die Teilnehmer waren motiviert und richtig stark. Und die Kulisse war super.”
Ergebnisse Canyon Eliminator Race 2013:

2. Canyon Eliminator Race/ Foto: Markus Greber

Canyon Ladies Camp
Geballte Frauenpower beim 2. Canyon Ladies Camp: 15 Mountainbikerinnen und 13 Rennradmädels trotzten Wind und Wetter und hatten vor allem eins: riesen Interesse am Thema Rad und Spaß am Fahren. Unsere Leidenschaft für den Radsport zu teilen und mehr Frauen fürs Radfahren zu begeistern ist ein wichtiger Bestandteil der Canyon Philosophie, und so haben wir auch in diesem Jahr im Rahmen des Pure Cycling Festivals erneut ein bzw. zwei Ladies Camps veranstaltet. Zwei Tages volles Programm wartete auf die Mädels: Vom Schrauber-Workshop über Sitzpositionseinstellung und Fahrsicherheitstraining bis hin zum Ergon-Workshop und einer gemeinsamen Ausfahrt.

2. Canyon Ladies Camp

SRAM Verlosung
Ein besonderes Highlight hatte Canyon-Partner SRAM mit im Gepäck. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag verlosten wir zusammen mit dem Komponentenhersteller ein Grand Canyon AL 29 in einer Special SRAM Edition.
Die beiden Gewinnerinnen Simone Lambrich und Stefanie Gösele strahlten noch lange Zeit nach der Übergabe der Räder über das ganze Gesicht.
Und das Beste: Die kompletten Einnahmen des Losverkaufs in Höhe von 1104 Euro gehen an die von SRAM gegründete Non-Profit Organisation World Bicycle Relief, eine Initiative für günstige Fahrräder in den Entwicklungsländern.

Meet the Heroes:
Großes Staraufgebot beim Canyon Pure Cycling Festival in Koblenz!
Downhill-Legende Fabien Barel, Rennrad-Profi Erik Zabel & Cross-Country-Spezialist Wolfram Kurschat, Nils Frommhold, Markus Fachbach, Tibor Simai, Nadine Rieder, Katrin Neumann, RobJ und noch viele mehr waren live vor Ort.

Autogrammstunde mit den Canyon Heroes / Foto: Markus Greber

Canyon Pro Shot:

Fabien Barel in Action / Foto: Markus Greber

HIer findet ihr alle Profifotos zum anschauen und downloaden. Zum Facebook-Fotoalbum

Ein riesen Dankeschön an alle, die gemeinsam mit uns den Saisonauftakt gefeiert haben.
Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Pure Cycling Festival 2014.
Allzeit gute Fahrt!

Sag uns Deine Meinung

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Comments are closed.